Datenschutzeinstellungen
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Diese sind technisch notwendig.
› Datenschutzerklärung
essentiell   ? 
x

Diese Cookies sind essentiell und dienen der Funktionsfähigkeit der Website. Sie können nicht deaktiviert werden.
   


SORTIMENT
ÜBER UNS
facebook
1 Besta Bestattungswäsche GmbH Geyer

Leistungs- und Lieferbedingungen BESTA GmbH Wäschefabrik Geyer

1. Allgemeines
Allen Vereinbarungen und Lieferbedingungen liegen die Bedingungen des Auftragnehmers zu Grunde. Unsere Lieferungen erfolgen zu nachstehenden Bedingungen. Änderungen und Bedingungen des Abnehmers, die anders lauten, gelten nur, wenn sie von der Firma BESTA GmbH schriftlich anerkannt sind. Durch Änderungen einzelner unserer Bedingungen werden die übrigen nicht berührt.

2. Angebote
Unsere Angebote erfolgen freibleibend und unverbindlich. Abbildungen, Maße, Gewichte und Farbtöne, die in Katalogen, Preislisten und anderen Drucksachen enthalten sind, stellen branchenübliche Annäherungswerte dar. Außerdem behalten wir uns Änderungen vor.

3. Preise
Unsere Angebotspreise sind freibleibende Tagespreise. Sie schließen keine gesetzliche Mehrwertsteuer ein und gelten ab Werk, falls nichts anderes vereinbart ist. Bei Rohstoffpreisänderungen, Lohn- und Gehaltserhöhungen behalten wir uns anteilige Preisänderungen vor.

4. Lieferung, Verpackung und Versand
Die Lieferungen erfolgen auf Gefahr des Bestellers. Kleinstaufträge unter 25,00 Euro zum Einkaufspreis ohne MwSt. können aus Gründen beiderseitiger Wirtschaftlichkeit nicht entgegengenommen werden. Selbstabholung von Kleinstmengen ist aber in den üblichen Geschäftszeiten möglich. Für Lieferungen unter 300,00 Euro werden Vertriebskosten in Höhe von 6,00 Euro berechnet. Expressgebühren werden gesondert, nach Rücksprache in unserer Firma, erhoben. Bei Versand außerhalb Deutschlands werden in jedem Fall Transportkosten erhoben. Diese variieren je nach Anzahl der Pakete und Gewicht. Bei Versand von Sargpolstern und Füllkissen werden Vertriebskosten pro Paket, unabhängig von der Auftragshöhe berechnet. Die Lieferung erfolgt in handelsüblicher Verpackung, je nach unserer Wahl, durch Bahn, Post, Spedition oder eigenen Transportmitteln. Die Verpackung ist im Preis inbegriffen und wird nicht zurückgenommen. Bei Urnenlieferungen werden die Vertriebskosten des Herstellers weiter berechnet.

5. Lieferfristen
Lieferfristen gelten nur als annähernd vereinbart. Rohstoffmängel, Einflüsse höherer Gewalt, erhebliche Betriebsstörungen und Verzögerungen durch Arbeitskämpfe entbinden uns in angemessener Zeit von der vereinbarten Lieferzeit. Die Lieferfrist gilt als eingehalten, wenn bis Ende der Lieferzeit die Ware das Werk verlassen hat.

6. Lieferverzug
Wegen der Folgen bei Lieferungsverzug wird auf das Erfordernis der Einräumung einer angemessenen Nachlieferungsfrist hingewiesen (§ 326 (1) BGB).

7. Beanstandungen
Erkennbare Mängel werden nur innerhalb von 8 Tagen bei sofortiger schriftlicher Anzeige berücksichtigt. Nicht offensichtliche Mängel sind sofort nach Erkennbarkeit, jedoch spätestens 6 Monate nach Lieferung anzuzeigen. Kleine Abweichungen in Farbe und Stoff berechtigen nicht zu Beanstandungen, ebenfalls Mängel, die durch fehlerhafte Behandlung entstanden sind. Beanstandete Ware darf nicht weiterverwendet werden und muss für uns zur Verfügung stehen. Vor Warenrücksendung ist unser Einverständnis einzuholen, um unnötige Kosten zu vermeiden. Ohne dieses Einverständnis gehen die Kosten zu Lasten des Käufers. Weitergehende Ersatzansprüche sind ausgeschlossen.

8. Zahlungsbedingungen
Die Lieferung erfolgt auf Ihre Rechnung und Gefahr. Die Rechnungen sind zahlbar innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungsdatum mit 2 % Skonto bzw. innerhalb 20 Tagen rein netto. Skonto kann nur vom Warenwert gezogen werden. Skonto wird nicht gewährt, wenn Forderungen früheren Datums noch bestehen. Die Zurückhaltung von Zahlungen oder die Aufrechnung mit etwaigen Gegenansprüchen des Bestellers ist nur dann zulässig, soweit die Gegenansprüche des Bestellers rechtskräftig festgestellt oder von uns nicht bestritten sind. Rechnungen unter 50,00 Euro netto sind zahlbar sofort ohne Abzug von Skonto.

9. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort für alle Lieferungen und Leistungen der BESTA GmbH Wäschefabrik Geyer ist der Ort des Firmensitzes. Gerichtsstand ist Annaberg-Buchholz. Es gilt deutsches Recht (BGB und HGB).

10. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Besta GmbH Wäschefabrik Geyer.

11. Europäische Online-Streitbeilegungsplattform
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter http://ec.europa.eu/odr.


BESTA GmbH  ·   Wäschefabrik Geyer  ·   Gewerbegebiet an der Morgensonne  ·   Im Innenring 7  ·   09468 Geyer
Telefon: 037346 1401  ·   Fax: 037346 6519  ·   info@besta-geyer.de



LOGOUT  ·   AGB  ·   Widerrufsbelehrung  ·   Impressum  ·   Datenschutz